?

Log in

 
 
06 February 2015 @ 08:30 pm
3 Sätze Ficaton 2015  


The Musketeers, main cast (so viel/wenig ihr wollt), Modern AU - gemeinsam kochen

"Athos, hör endlich auf zu trinken, der Wein gehört ins Essen," entfährt es d'Artagnan entnervt, und er greift nach dem Weinglas, als er fortfährt, "ernsthaft, wenn du so weiter machst, wird das keine Rotweinsoße."

Hinter ihnen flucht Porthos, als sein Messer nicht den Lauch, sondern seine Finger trifft, und als hätte er nur darauf gewartet, steht Aramis sofort neben ihm und hält ihm ein Pflaster unter die Nase, als Treville, mit gefühlt dreitausend Paprikaschoten im Arm, die Küche betritt, sich umsieht, und mit hochgehobener Augenbraue fragt, "Kocht ihr Essen, oder führt ihr Krieg?"

D'Artagnan streicht sich eine Haarsträhne aus dem Auge, hält mit der anderen Hand das Weinglas über den Kopf und versucht, Athos abzuwehren, der gierig danach greifen will, und schnauft, "Ich glaube, es ist ein bisschen was von beidem."


~+~


MCU Avengers, Tony/Bruce (Science Bros), Bruce zieht den Iron Man Anzug an

Tony würde es nie laut sagen, natürlich nicht, er ist ja schließlich nicht suizidal oder sowas, aber Bruce ist niedlich, wenn er sich dumm anstellt, wenn er wie jetzt unsicher die Brustplatte in seinen Händen beäugt und fragt, „Hältst du das für eine gute Idee?“

Tony sieht die Frage in seinem Blick, Himmel, in seiner Haltung, der ganze Körper ein einziges Fragezeichen, und er macht einen Schritt auf Bruce zu, hält ihm seinen Arm hin, als Bruce in die Stiefel steigt.

„Ich finde jeder, der mir nahe steht, sollte ihn mal angezogen haben,“ antwortet er, „also auch aus empirischen Gründen, und ich möchte Feedback, wie bequem oder beengend du ihn findest, am besten mache ich dir einen Fragebogen, naja und außerdem,“ fügt er hinzu, als er sich näher zu Bruce beugt, seine Lippen verdächtig nahe an Bruce’s Ohr, „außerdem finde ich, rot steht dir wahnsinnig gut.“


~+~


The Expendables, Lee/Doc, Spießrutenlauf

Es ist wie verhext - wo Lee auch steht und geht, da ist auch Doc, grinst ihn höhnisch an, beschimpft ihn wüst, rempelt ihn um, und anfangs nimmt Lee es einfach nicht ernst, ignoriert es, bucht es unter simpler Eifersucht oder Territorialverhalten, oder was es auch immer sein mag, das Doc dazu bringt, ihn wirklich ständig und immer mit Verachtung zu strafen.

„Was ist eigentlich dein verdammtes Problem?“ zischt er einmal nach dem fünften Bier, als Doc sich zwischen ihn und Barney an die Theke drängt, aber die Erwiderung ist nur ein „Mach dich gefälligst nicht so breit, du Arschloch“, worauf Lee antworten könnte, auch gerne mit seiner Faust, aber er will nicht schon wieder aus der Bar fliegen.

Er kommt sich unendlich bescheuert vor, als er Barney fragt, der wenig hilfreich einfach nur lacht, ihm die Hand auf die Schulter legt und sagt, „Ach, das ist nur seine Art, dir zu zeigen, dass er dich mag“, woraufhin Lee sich umdreht, in Doc’s grinsendes Gesicht sieht und denkt, „Ach?“



~+~

Dein Fandom, dein Pairing, Kopfsteinpflaster

Star Trek: AOS, Jim/Pille

Es gibt ein paar wenige Ecken in San Francisco, da liegt noch uralter Straßenbelag, und natürlich erwischen sie eine davon, als sie betrunken aneinandergeklammert aus einer Bar taumeln, schon unsicher genug auf den Füßen dank des Alkohols.

Jim fällt nun schon bestimmt das vierte Mal, ist ausgerutscht oder hängengeblieben, und krallt sich verzweifelt an Pille’s Jacke fest, sein anfängliches Lachen abgelöst durch einen Fluch.

Pille könnte sich erbarmen und ihm sagen, er soll endlich die High Heels ausziehen, damit sie heute noch nach Hause kommen, aber Wette ist schließlich Wette.



The Expendables, Barney/Lee

Lass uns nach Prag fahren, sagte er, da ist es schön, sagte er, da gibt es ganz viel zu sehen, und dieses Kopfsteinpflaster, so romantisch.

Lee ist sich nicht sicher, was das Romantikverständnis von Barney angeht, aber er assoziiert damit ganz andere Dinge als Kopfsteinpflaster.

Insbesondere, wenn er mit dem Kopf zuerst darauf zurast, weil hinter ihm ein Gebäude explodiert.



~+~

Blitz, Nash/Brant, Feuerzeug

Brant hat einen nervösen Tick – einen, den Nash nicht zu beachten versucht, weil wirklich, es ist ja nicht so, als ob er den Mann den ganzen Tag anstarrt oder sowas, wirklich nicht, aber verdammt, es will ihm einfach nicht gelingen.

Denn Brant, dieser schreckliche, schreckliche Mensch, spielt, wann immer er nachdenkt, mit seinem Feuerzeug, steckt es sich zwischen die Lippen und saugt daran, als wäre es ein Lolli, oder eben der Part von Nash’s Körper, der das Schauspiel am interessantesten findet.

Brant sieht zu ihm rüber, und Scheiße, er hat Nash dabei erwischt, wie er ihn anglotzt, fragt um das Feuerzeug herum „Was?“, und wirklich, könnte es Nash irgendjemand verübeln, wenn er jetzt aufsteht, zu Brant rübergeht und ihn ohne Vorwarnung küsst?



~+~

MCU, Steve Rogers/Sam Wilson, Milkshake-Date

Es gibt vermutlich viele Menschen, auf deren Top Ten der Coolsten Tage im Leben ein Milkshake mit Captain America steht – und Sam, Sam sitzt hier, zerreißt sein 500. Taschentuch und fragt sich, warum er überhaupt hier ist, warum es so warm ist, und warum er dieses dämliche Tshirt angezogen hat, das ausgerechnet einen Iron Man Aufdruck hat, ja wirklich sehr witzig.

Die Tür geht auf, und herein kommt Steve – Steve, mit seinem süßen Lächeln und seinen blauen Augen, der Sam das Frühstück wegfuttert und das Leben rettet – und Sam wischt mit feuchten Handflächen über die Jeans, setzt sich auf und winkt, ganz cool, alles unter Kontrolle.

Steve setzt sich ihm gegenüber, sein übliches weißes Tshirt spannt über seinen Muskeln, und Sam muss einfach etwas sagen, bevor er ungebremst über den Tisch springt, und er hört sich fragen, „Also was, teilen wir uns jetzt einen Milkshake, oder wie?“, und sein Grinsen kommt ein wenig ins Schleudern, als Steve ihn ansieht und antwortet, „Wenn du magst.“

Tags: